Skip to content.

TUD

search  |  internal  |  deutsch
Personal tools
TU Dresden » Faculty of Mechanical Science and Engineering » Institute for Materials Science » Chair of Materials Science and Nanotechnology



Monday, 17 January 2005
(at 13:30 in room H34)
Add to your Google Calendar


Beobachtung und Anregung von Oberflüchenreaktionen mit dem Rastertunnelmikroskop

Ludwig Bartels

Department of Chemistry
University of California at Riverside
  USA  






Das Rastertunnelmikroskop (STM) erlaubt sowohl die Abbildung von Oberflüchen mit atomarer Auflüsung als auch die Anregung von Oberflüchenreaktionen mit rüumlicher und energetischer Prüzision im ü und meV Bereich. In diesem Vortrag werde ich einige Anwendungen vorstellen und speziell darauf eingehen,

  • wie Methoden aus der Chemie in die Einzelmolekül-Reaktionsführung mit dem Rastertunnelmikroskop eingebracht werden künnen, wobei diese eine Kontrolle solcher Reaktionen ermüglichen, die weit jenseits dessen liegen, was derzeit mit Hilfe physikalischer Methoden vorausgesagt werden kann, und
  • wie eine Kombination aus Rastertunnelmikroskopie und Femtosekunden Laseranregung erlaubt, Oberflüchenreaktionen sowohl im Raum als auch in der Zeit auf ihrer intrinsischen Skala zu untersuchen.



slides (pdf)

Within the Vorstellungsvortrüge W2-Professur Experimentalphysik (Nachfolge Prof. Prettl)

last modified: 2019.01.18 Fr
author: webadmin

contact
Prof. Dr. Gianaurelio Cuniberti
secretariat:
Ms Sylvi Katzarow
phone: +49 (0)351 463-31420
fax: +49 (0)351 463-31422
office@nano.tu-dresden.de
postal address:
Institute for Materials Science
TU Dresden
01062 Dresden, Germany
visitors and courier address:
HAL building
TU Dresden
Hallwachsstr. 3
01069 Dresden, Germany
Max Bergmann Center
TU Dresden
Budapester Str. 27
01069 Dresden, Germany