Informationen zu Lehrveranstaltungen in Opal / Information about lectures can be found in Opal

Skip to content.

TUD

search  |  internal  |  deutsch
Personal tools
TU Dresden » Faculty of Mechanical Science and Engineering » Institute for Materials Science » Chair of Materials Science and Nanotechnology
 
» press resonance   » Dresdner Universitätsjournal: Dem künstlichen Riechen per »e-nose«-Technologie auf der Spur


Dem künstlichen Riechen per »e-nose«-Technologie auf der Spur

Dresdner Universitätsjournal, Tuesday 06.10.2020




Im Rahmen der European Chemore- ception Research Organization (ECRO 2020) fand vom 15.–18. September 2020 in Dresden ein Workshop zum Thema »Olfactorial Perceptronics« statt. Stimu- liert von Impulsvorträgen und Präsen- tationen von international führenden Forscher/innen diskutierten mehr als 30 Teilnehmer/innen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Großbritanni- en, Israel, Italien und den USA über ver- schiedene Aspekte, die für die Entwick- lung eines künstlichen Geruchssinnes relevant sein könnten. Das junge und lebhafte Arbeitsfeld der sogenannten »e-nose«-Technologie soll im Rahmen eines von der VolkswagenStiftung ge- förderten Projektes an der TU Dresden von einem interdisziplinär zusammen- gestellten Team erforscht werden. [...]



Aus dem Dresdner UniversitätsJournal 15/2020. Original article
© Dresdner UniversitätsJournal 2020



last modified: 2021.02.22 Mon
author: webadmin

contact
Prof. Dr. Gianaurelio Cuniberti
secretariat:
Ms Sylvi Katzarow
phone: +49 (0)351 463-31420
fax: +49 (0)351 463-31422
office.nano@tu-dresden.de
postal address:
Institute for Materials Science
TU Dresden
01062 Dresden, Germany
visitors and courier address:
HAL building
TU Dresden
Hallwachsstr. 3
01069 Dresden, Germany
Max Bergmann Center
TU Dresden
Budapester Str. 27
01069 Dresden, Germany